Schöner kann Advent nicht sein

  • Wachauer Advent

    Das festlich beleuchtete Schloss Dürnstein und die funkelnde Ruine im Hintergrund, die Donau zu Füßen – beim dritten Wachauer Advent Schloss Dürnstein unterstützt von der Volksbank von 8. bis 10. Dezember und von 15. bis 17. Dezember präsentiert sich die Wachau in traumhafter Weihnachtsstimmung. Noch größer, noch schöner, noch stimmungsvoller!

  • Der romantische Hof von Schloss Dürnstein erstrahlt an den beiden Wochenenden in weihnachtlichem Glanz. Zum dritten Mal ist der Hof Schauplatz für einen stimmungsvollen und in jeder Beziehung feinen Adventmarkt. Hier ist alles besonders: das Funkeln der Lichter, die kleinen Geschenkideen und vor allem die exquisiten Köstlichkeiten, mit denen die Besucher verwöhnt werden. Denn beim Wachauer Advent gibt’s von allem nur das Beste! Den besten Punsch und den besten Glühwein, die herrlichsten Schmankerln und das feinste Gebäck.

    Nicht nur beim Genuss ist der Wachauer Advent einzigartig, genauso ist es bei den vielen kleinen Geschenkideen, die an den liebevoll im Schlosshof drapierten Ständen angeboten werden. Weihnachtsbäckerei, exquisite Produkte von der Marille, Bio-Fische, Spezialitäten vom Wild, Kunstwerke aus Holz sowie Fotografiearbeiten gibt’s da ebenso wie dekorativen Weihnachtsschmuck und die frischesten Christbäume aus der Region, diese werden nach Wunsch sogar nach Hause geliefert.

    Und keine Angst, den Kindern wird beim Wachauer Advent garantiert auch nicht kalt. Denn beim Anblick der „Lebendigen Krippe” mit den beiden bezaubernden Eseln wird ihnen sicher warm ums Herz. Dass die Kleinen hier auch noch täglich von 15 – 17 Uhr ihren ganz persönlichen Brief ans Christkind abgeben können und dafür ein kleines Geschenk der Volksbank erhalten, macht den Wachauer Advent zu etwas ganz Besonderem auch für Kinder.