Meine Volksbank schaut auf mich – nicht nur am Monatsbeginn!

  • Infos zur Pensionsauszahlung

    Gesundheit ist das höchste Gut! Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, aufeinander zu schauen. Um das Gesundheitsrisiko, speziell für unsere älteren Mitmenschen zu minimieren, bitten wir Sie folgende Maßnahmen zu beachten, damit wir diese herausfordernde Zeit gemeinsam und vor allem gesund meistern.

    • Wenn Sie die Möglichkeit haben, wählen Sie einen späteren Zeitpunkt als den Monatsersten oder die Stoßzeiten, um auf die Bank zu gehen, damit Sie Menschenansammlungen vermeiden. Die Versorgung mit Bargeld ist garantiert!
    • Bitten Sie eine Person Ihres Vertrauens, die Bargeldversorgung für Sie zu übernehmen. Sollte diese Person nicht auf Ihrem Konto zeichnungsberechtigt sein, ist dies mit einer einmaligen Vollmacht bis zu einem Betrag von € 400,- möglich.
    • Halten Sie bitte bei Ihrem Filialbesuch den Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter ein. 
    • Betreten Sie bitte einzeln die Filiale.
    • Nutzen Sie die Möglichkeit, des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage unter www.vbnoe.at/produkt-serviceauftraege. Unser Kundenservice ist Ihnen dabei gerne unter der Tel.Nr. 02742 391 behilflich.
    Bleiben Sie gesund, gemeinsam werden wir das schaffen!

Polizei und Wirtschaftskammer veröffentlichen Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren

  • (Wien, 27. März 2020) Das Bundesministerium für Inneres (BMI) und die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) veröffentlichen aus aktuellem Anlass Tipps für Seniorinnen und Senioren für den richtigen Umgang mit Geldgeschäften. „Ältere Menschen sind einem besonderen Risiko durch das Coronavirus ausgesetzt. Ihre Versorgung zuhause, auch die finanzielle, ist uns daher ein besonderes Anliegen“, so Innenminister Karl Nehammer. „Diese Verhaltensregeln und Tipps sollen den älteren Menschen vor allem rund um die Auszahlung der Pensionen am Monatsersten Handlungssicherheit geben“, so Dr. Franz Rudorfer von der Sparte Banken und Versicherungen der WKO.

    Zu den Tipps